Bacon-wrapped mediterranean meat loaf with cream potatoes – with recipe / Mediterraner Hackbraten im Speckmantel mit Rahmkartoffeln – mit Rezept 

Meat loaf fresh out of the oven. Yammi! 

Flatten the meat directly on a cling film, it will help you to wrap it up. 


Pull the cling film to wrap up the flattened meat like a snail.


Finally wrapped up. 

Just in need for the creamy sauce. 

Ready for the oven. 

(Deutsche Version unten) 

A mediterranean version of a hearty meat loaf, stuffed with vegetables and cheese and wrapped in crispy bacon. 

As the potatoes are prepared in the same roasting pan they are finished the same time and you also get a juicy sauce. 

Ingredients for 4 persons 

  • 500 g minced beef 
  • 1 onion, chopped 
  • 1 egg 
  • 1 dry roll
  • Salt and pepper 
  • Dried Italian herbs 
  • 100 g black olives, sliced 
  • 100 g dried tomatoes, diced 
  • 1 small tin sweet corn 
  • 150 g feta cheese, diced 
  • 150 g bacon 
  • 8 potatoes, thinly sliced 
  • 200 ml cream 
  • 200 ml milk 
  • 100 ml broth 
  • Nutmeg 

    Preparation:

    Preheat the oven to 180° C. 

    Soak the roll in a little bit of milk or water. Then squeeze and pull to pieces.  

    Mix the minced meat together with the onion and the egg. Add the pulled roll and fold in. If the meat dough is too wet just add some bread crumbs. Season it with salt and pepper. 

    Flatten the meat on top of a cling film. 

    Mix all vegetables together with the feta cheese and season it with dried herbs, salt and pepper. Spread it on the flattened meat. 

    Now pull one side of the cling film gently to wrap up the meat like a snail. Put the meat loaf into a roasting pan and cover it with bacon. 

    Put the sliced potatoes around the meat. Mix together the cream, milk and broth and season it with nutmeg, salt, pepper and some Italian herbs and pour it over the potatoes until they are covered. 

    Bake it for about 1 hour. 

    ———————————————–

    Die mediterrane Version eines herzhaften Hackbratens, mit Gemüse und Fetakäse gefüllt und mit knusprigem Speck umwickelt.  

    Da die Kartoffeln in der selben Bratreine zubereitet werden, wird alles gleichzeitig fertig und ergibt auch noch eine schöne Sauce. 

    Zutaten für 4 Personen 

    • 500 g Rinderhack 
    • 1 Zwiebel, fein gehackt 
    • 1 Ei 
    • 1 trockene Semmel 
    • Salz und Pfeffer 
    • Getrocknete italienische Kräuter 
    • 100 g schwarze Oliven, geschnitten 
    • 100 g getrocknete Tomaten, gewürfelt 
    • 1 kleine Dose Zuckermais 
    • 150 g Fetakäse, gewürfelt 
    • 150 g Speck 
    • 8 Kartoffeln, in dünnen Scheiben 
    • 200 ml Sahne 
    • 200 ml Milch 
    • 100 ml Brühe 
    • Muskatnuss 

      Zubereitung:

      Das Backrohr auf 180° C vorheizen. 

      Die Semmel in etwas Milch oder Wasser einweichen. Anschließend ausdrücken und in kleine Stücke zerrupfen. 

      Das Hackfleisch mit der Zwiebel und dem Ei vermengen. Anschließend die zerrupfte Semmel einarbeiten. Wenn die Fleischmasse zu feucht ist einfach etwas Semmelbrösel untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

      Das Hackfleisch auf Frischhaltefolie ausrollen. 

      Das Gemüse mit Fetakäse mischen und mit getrockneten Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Gemüsemix auf dem geplättetem Fleisch ausstreichen. 

      Nun die Folie vorsichtig an einer Seite anziehen, um das Fleisch aufzurollen. Den gerollten Braten in eine Bratreine setzen und mit Speck umwickeln. 

      Die Kartoffelscheiben um den Braten legen. Sahne, Milch und Brühe verrühren und mit Muskatnuss, Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern würzen und über die Kartoffeln gießen, bis diese bedeckt sind.  

      Für ca. 1 Stunde backen. 

      Pasta squares – vegetables fry-up – with recipe / Maultaschen – Gemüse – Pfanne – mit Rezept 

      (Deutsche Version unten) 

      In Swabia and Bavaria pasta squares you usually eat in a clear broth or you pan-fry them with onions and eggs. But there are so many variations of it, then of course it’s not typical anymore. 

      This pasta squares – vegetables fry-up is a fast and easy prepared main dish on the calorie conscious side. If you use vegetarian squares instead of the original ones and leave the bacon it’s also a tasty vegetarian dish. 

      Ingredients for 2 persons 

      • 6 pcs (~380 g) pasta squares, sliced in 3 tranches each 
      • 2 bell peppers (red and orange), diced 
      • 200 g mushrooms, quartered 
      • 1 small tin sweet corn 
      • 1 leek, sliced 
      • 150 g bacon, diced 
      • 200 g herbed sour cream 
      • 100 ml broth 
      • Olive oil 
      • Salt and pepper 

      Preparation:

      Pan-fry the pasta squares and bacon in a little bit of olive oil and set aside. 

      Now fry the bell peppers and mushrooms, add the leek and sweet corn. Mix thoroughly and put the squares back to the vegetables. 

      Deglaze with broth and let it simmer for a couple of minutes. 

      Stir in the sour cream and season it with salt and pepper. 

      ————————————————————

      In Schwaben oder Bayern werden Maultaschen für gewöhnlich als Einlage in einer kräftigen Brühe oder “abgeschmolzen” mit Zwiebeln und Ei als pfannengebratenes gegessen. Aber natürlich gibt es noch viel mehr Zubereitungsarten, auch wenn es dann nicht mehr typisch für die Region ist. 

      Die Maultaschen – Gemüse – Pfanne ist ein schnell und einfach zubereitetes, und dazu auch noch kalorienbewusstes Hauptgericht. Wenn anstelle der originalen Maultaschen die Gemüsetaschen genommen und der Speck weggelassen wird, kann man sich ein schmackhaftes vegetarisches Gericht zubereiten. 

      Zutaten für 2 Personen 

      • 6 Stck (~380 g) Maultaschen, jeweils in 3 breitere Streifen geschnitten 
      • 2 Paprika (rot und orange), gewürfelt 
      • 200 g Pilze, geviertelt 
      • 1 kleine Dose Zuckermais 
      • 1 Lauch, geschnitten 
      • 150 g Speck, gewürfelt  
      • 200 g Kräuterschmand 
      • 100 ml Brühe 
      • Olivenöl 
      • Salz und Pfeffer 

      Zubereitung:

      Die Maultaschen werden mit dem Speck in etwas Olivenöl angebraten und auf die Seite gestellt. 

      Anschließend die Paprika und Pilze anbraten und die Lauchringe und den Mais zufügen. Alles einmal kräftig durchrühren und die Maultaschen zum Gemüse geben.

      Das Ganze mit der Brühe ablöschen und ein paar Minuten köcheln lassen. 

      Zum Schluss noch den Schmand unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

      Chicken fry-up with bell peppers and mushrooms – with recipe / Hähnchengeschnetzeltes mit Paprika und Pilzen – mit Rezept 

      (Deutsche Version unten) 

      A quick and easy prepared main dish. Instead of chicken you can also use pork or beef. Rice is a good companion, but you can also serve pasta with it. 

      Ingredients for 4 persons 

      • 600 g chicken breast 
      • 200 ml cream 
      • 200 g sour cream 
      • 100 ml broth 
      • 250 g mushrooms 
      • 2 bell peppers (red and yellow) 
      • 5 – 7 pickled gherkins 
      • 1 onion 
      • 1 tbsp mustard 
      • 1 tbsp tomato paste 
      • Salt and pepper 
      • Paprika 
      • Olive oil 

        Preparation:

        Cut the chicken into thin slices and pan-fry it in a little bit of olive oil. Season it with salt, pepper and paprika and set aside. 

        In the meantime cut the bell peppers into short strips, quarter the mushrooms, cut the onion in two halfs and then slices and dice the gherkins. 

        Pan-fry the onions and mushrooms together with some mustard and tomato paste, then add the bell peppers. Deglaze it with the cream and sour cream and bring it to a boil once. Lower the heat and add the broth and fried meat. 

        Now fold in the gherkins and season it to your taste. 

        ———————————————-

        Ein schnelles, leicht zubereitetes Hauptgericht. Anstelle von Hühnchen kann auch Schwein oder Rind genommen werden. Hier passt sehr gut Reis dazu, natürlich können auch Nudeln gereicht werden. 

        Zutaten für 4 Personen 

        • 600 g Hähnchenbrust 
        • 200 ml Sahne  
        • 200 g Saure Sahne 
        • 100 ml Brühe 
        • 250 g Pilze 
        • 2 Paprika (rot und gelb) 
        • 5 – 7 Essiggurken 
        • 1 Zwiebel 
        • 1 EL Senf 
        • 1 EL Tomatenmark 
        • Salz und Pfeffer 
        • Paprikapulver 
        • Olivenöl 

          Zubereitung:

          Das Hühnchen in dünne Streifen schneiden und in etwas Olivenöl rausbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und zur Seite stellen. 

          In der Zwischenzeit die Paprika in kurze Streifen schneiden, die Pilze vierteln, die Zwiebel erst halbieren und anschließend in dünne Scheiben und die Essiggurken würfeln.  

          Die Zwiebeln und Pilze mit Senf und Tomatenmark zusammen anbraten und die Paprika zufügen. Mit Sahne und Saurer Sahne ablöschen und kurz aufkochen. Die Temperatur runter schalten und die Brühe und das Hühnchen dazu geben. 

          Zum Schluss die Essiggurken unterheben und noch einmal abschmecken. 

          Mixed Tuna salad – with recipe / Bunter Thunfischsalat – mit Rezept 

          (Deutsche Version unten) 

          A quickly prepared colorful salad with olives, tuna and oil and vinegar dressing. 

          Ingredients for 3 persons 

          • 1 iceberg lettuce, plucked 
          • 1 small tinned tuna 
          • 4 tomatoes, diced 
          • ½ cucumber, peeled and diced 
          • 2 bell peppers (red and orange), finely diced 
          • 1 small tin sweet corn 
          • 1 onion, halved and sliced 
          • Handful black olives without pips 
          • 3 tbsp Olive oil 
          • 4 tbsp Balsamic vinegar 
          • Salt and pepper 
          • Sugar 
          • 3 tbsp Water 
          • ½ bunch of chives, chopped 

          Preparation:

          Mix tuna, bell peppers and sweet corn together and add tomatoes, cucumber, lettuce, black olives and onions and mix thoroughly. 

          Prepare a dressing with olive oil, vinegar, water, salt, pepper and sugar and pour it over the salad. 

          Add the chopped chives, blend and serve. 

          ——————————–

          Ein schnell zubereiteter und bunter Salat mit Oliven, Thunfisch und Vinaigrette-Dressing. 

          Zutaten für 3 Personen 

          • 1 Eisbergsalat, zerpflückt  
          • 1 kleine Dose Thunfisch, in eigenem Saft 
          • 4 Tomaten, gewürfelt 
          • ½ Gurke, geschält und gewürfelt 
          • 2 Paprika (rot und orange), fein gewürfelt 
          • 1 kleine Dose Zuckermais 
          • 1 Zwiebel, halbiert und in dünne Streifen geschnitten 
          • Handvoll schwarze Oliven ohne Stein 
          • 3 EL Olivenöl 
          • 4 EL Balsamico 
          • Salz und Pfeffer 
          • Zucker 
          • 3 EL Wasser 
          • ½ Bund Schnittlauch, gehackt 

          Zubereitung:

          Vermenge Thunfisch, Paprika und Zuckermais und füge Tomaten, Gurke, Salat, die schwarzen Oliven und die Zwiebeln dazu und mische alles. 

          Bereite mit Olivenöl, Essig, Wasser, Salz, Pfeffer und Zucker ein Dressing zu und gib es über den Salat. 

          Gib den gehackten Schnittlauch dazu, mische alles noch einmal durch und serviere.

          Chicken breast in creamy broccoli sauce – with recipe / Hähnchenbrust in cremiger Brokkolisauce – mit Rezept 

          (Deutsche Version unten) 

          Fried chicken breast in a creamy broccoli sauce. Served with rice. 

          Ingredients for 4 persons 

          • 4 chicken breasts 
          • 500 g broccoli 
          • 1 small onion 
          • 200 g herbal soft cheese 
          • 250 ml milk 
          • 150 ml broth 
          • Butter 
          • Salt and pepper 

          Preparation:

          Wash the broccoli and cut all the florets from the stalks. Cook in plenty of boiling salted water until al dente. Dice the onion and season the meat. 

          Heat the butter in a deep pan and fry the meat to medium well. Set aside. Now pan-fry the onion, deglaze with milk and bring to the boil. 

          Add the soft cheese and stir in thoroughly. Season the sauce with salt and pepper. 

          Fold in the broccoli florets carefully and add the meat. Let it simmer a couple of minutes and serve.

          —————————–

          Gebratene Hähnchenbrust in cremiger Brokkolisauce. Serviert mit Reis. 

          Zutaten für 4 Personen 

          • 4 Hähnchenbrüste 
          • 500 g Brokkoli 
          • 1 kleine Zwiebel 
          • 200 g Kräuterschmelzkäse
          • 250 ml Milch 
          • 150 ml Brühe 
          • Butter 
          • Salz und Pfeffer 

          Zubereitung:

          Den Brokkoli waschen, in Röschen teilen und in Salzwasser bissfest garen. Die kleine Zwiebel würfeln und das Fleisch würzen. 

          Die Butter in einer tiefen erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten fast durch braten. Heraus nehmen und beiseite stellen. Die Zwiebel im Bratensaft anbraten, mit Milch ablöschen und einmal kurz aufkochen lassen. 

          Nun den Schmelzkäse dazu geben und ordentlich einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

          Nun den Brokkoli vorsichtig unter die Sauce heben und das Fleisch dazu geben. Noch ein paar Minuten köcheln lassen und servieren. 

          Bulgur fry-up – with recipe / Bulgurpfanne – mit Rezept 

          image

          (Deutsche Version unten) 

          Bulgur mixed up with diced red and green bell peppers and feta cheese.

          A tasty and quickly prepared vegetarian dish made of grainy bulgur with crunchy bell peppers and slight salty feta cheese. 

          Ingredients for 2 persons

          150 g Bulgur
          300 ml vegetable broth
          2 bell peppers (1 red, 1 green)
          150 g feta cheese
          Olive oil
          Salt and pepper

          Preparation:

          Heat some olive oil in a pan and fry the bulgur for about 2 minutes. Stir steady. Wipe off with the vegetable broth and lower the heat. Cook the bulgur for about 10 minutes and stir occasionally.

          Meanwhile dice the bell peppers and feta cheese.

          When the broth is totally soaked up put the bell peppers in and season with salt and pepper.

          At least mix the fry-up with the feta cheese and enjoy.

          —————-

          Bulgur gemischt mit roten und grünen Paprikawürfeln und Fetakäse. 

          Ein schnell zubereitetes, leckeres vegetarisches Gericht mit körnigem Bulgur, knackiger Paprika und leicht salzigem Fetakäse. 

          Zutaten für 2 Personen 

          150 g Bulgur
          300 ml Gemüsebrühe 
          2 Paprika (1 rot, 1 grün)
          150 g Fetakäse 
          Olivenöl 
          Salz und Pfeffer 

          Zubereitung:

          Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Bulgur für 2 Minuten unter dauerndem rühren braten. Mit Brühe ablöschen und die Hitze reduzieren. Den Bulgur ca. 10 Minuten köcheln lassen und dabei hin und wieder rühren. 

          Währenddessen die Paprika und den Käse würfeln. 

          Wenn die Brühe vollständig aufgesogen ist, die Paprika zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

          Zum Schluss den Fetakäse untermengen und genießen. 

          Tortellini alla panna – with recipe / Tortellini in Sahnesauce – mit Rezept 

          image

          (Deutsche Version unten) 

          With minced beef stuffed tortellini pasta in a ham and cream sauce.

          If you are on a diet it’s better not to taste this creamy and delicious Italian dish.

          Ingredients for 2 persons

          • 250 g fresh Tortellini pasta, stuffed with minced meat
          • 300 ml cream
          • 100 g cooked ham
          • 1 egg yolk
          • 2 tbsp grated parmesan
          • 1/2 tsp grated nutmeg
          • salt and pepper (white)
          • butter

          Preparation:

          Heat the butter in a deep pan and fry the diced ham shortly.
          Now add 200 ml of the cream and let it simmer on low heat.

          Boil the pasta after instruction.
          When the pasta is boiled also add it to the ham and cream sauce. Let it simmer on low heat.

          Meanwhile mix the rest of the cream, the egg yolk, parmesan and seasoning and add it to the sauce and pasta.
          Boil until it´s creamy and smooth.

          Serve immediately.

          —————————–

          Mit Hackfleisch gefüllte Tortellini in Schinken-Sahnesauce. 

          Dieses Gericht ist eindeutig nicht diätgeeignet. 

          Zutaten für 2 Personen 

          • 250 g frische Tortellini mit Hackfleisch gefüllt 
          • 300 ml Sahne 
          • 100 g Kochschinken 
          • 1 Eigelb 
          • 2 EL geriebener Parmesan 
          • 1/2 TL geriebene Muskatnuss 
          • Salz und weißer Pfeffer 
          • Butter 

          Zubereitung:

          Die Butter in einer tiefen Pfanne erhitzen und den gewürfelten Schinken kurz anbraten. 
          Mit 200 ml Sahne ablöschen und auf niedriger Temperatur köcheln lassen. 

          Unterdessen die Pasta nach Anweisung kochen und sie anschließend zum Schinken und der Sahne geben und alles auf niedriger Flamme weiterköcheln. 
          Währenddessen die restliche Sahne mit dem Eigelb und Parmesan vermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und zur Pasta geben. 

          So lange köcheln lassen, bis die Sauce schön cremig ist und nun sofort servieren.