Poultry fry-up with courgette – with recipe / Putengeschnetzeltes mit Zucchini – mit Rezept

(Deutsche Version unten)

Poultry fry-up with courgette and sweet corn in a creamy yogurt sauce.

This fry-up with only a few ingredients is quickly prepared, calorie conscious and gentle on the stomach.

Ingredients for 2 persons

  • 2 small poultry breasts, sliced
  • 1 small onion, chopped
  • 1 small courgette, diced
  • 1 small can sweet corn
  • 80 g plain yogurt
  • 200 ml water
  • 2 tbsp flour
  • Olive oil
  • Salt

Preparation:

Pan fry the chopped onion in olive oil and add the diced courgette, dust with 1 tbsp flour and fry it for about 5 minutes. Add the corn and mix well.

Take the vegetables out of the pan and set aside. Heat some more olive oil and fry the meat, season it with salt and dust with the remaining flour.

Add the water and let it boil once, then put back the vegetables.

Take the pan away from the heat and mix in the yogurt.

Serve with rice.

———————————————————–

Putengeschnetzeltes mit Zucchini und Mais in einer cremigen Joghurtsauce.

Dieses Geschnetzelte kommt mit wenigen Zutaten aus und ist schnell zubereitet, es ist kalorienbewusst und magenfreundlich.

Zutaten für 2 Personen

  • 2 kleine Putenbrüste, in Streifen geschnitten
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 1 kleine Zucchini, gewürfelt
  • 1 kleine Dose Mais
  • 80 g Naturjoghurt
  • 200 ml Wasser
  • 2 EL Mehl
  • Olivenöl
  • Salz

Zubereitung:

Die gehackte Zwiebel in Olivenöl anbraten und die gewürfelte Zucchini zugeben, mit Mehl bestäuben und etwa 5 Minuten schmoren lassen. Den Mais hinzufügen und gut vermengen.

Das Gemüse aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Noch etwas Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch anbraten, mit Salz würzen und mit dem restlichen Mehl bestäuben.

Nun das Wasser zufügen und einmal kurz aufkochen, anschließend das Gemüse wieder zugeben.

Die Pfanne von der Hitze nehmen und den Joghurt untermengen.

Mit Reis servieren.

Advertisements

Rice salad – with recipe / Reissalat – mit Rezept

wpid-IMG_20140201_194815.jpg

(Deutsche Version unten)

Tasty and quickly prepared rice salad with corn, bell pepper, ham and feta cheese.
Not only great as a side dish for BBQs, but also as a low calories main course.

Ingredients for 4 persons

  • 80 g rice, unboiled
  • 1 bunch spring onions, finely sliced
  • 2 red bell peppers, finely cubed
  • 150 g cooked ham, finely cubed
  • 1 small can of corn
  • 150 g feta cheese, diced
  • Olive oil
  • Balsamic vinegar
  • Salt and pepper
  • Parsley, finely chopped

 

Preparation:

Boil the rice after instructions and let it cool down.

Mix all ingredients together and season it with olive oil, balsamic vinegar, salt, pepper and parsley.

Let it rest for a while and then enjoy it.

————————————————————————————————————————————–

Leckerer und schnell zubereiteter Reissalat mit Mais, Paprika, Schinken und Fetakäse.
Nicht nur als Beilage zum Grillen, sondern auch als kalorienbewusstes Hauptgericht geeignet.

Zutaten für 4 Personen

  • 80 g Reis, ungekocht
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten
  • 2 Rote Paprika, fein gewürfelt
  • 150 g Kochschinken, fein gewürfelt
  • 1 kleine Dose Zuckermais
  • 150 g Fetakäse, gewürfelt
  • Olivenöl
  • Balsamico
  • Salz und Pfeffer
  • Petersilie, fein gehackt

 

Zubereitung:

 

Den Reis nach Anleitung zubereiten und abkühlen lassen.

Alle Zutaten miteinander vermengen und mit Olivenöl, Balsamico, Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.

Etwas ziehen lassen und dann genießen.

Mediterranean pasta – with recipe / Mediterrane Pasta – mit Rezept

wpid-img_20150808_094931.jpg

(Deutsche Version unten)

Pasta mixed with black olives, cherry tomatoes, feta cheese, chopped basil and a lot of olive oil and fried garlic.
A fresh, light and tasty dish for hot summer days.
Ingredients for 3 persons

  • 500 g pasta, any of your choice
  • 250 g cherry tomatoes, halved
  • 100 g black olives, sliced
  • 200 g feta cheese, diced
  • 2 cloves of garlic, chopped
  • Olive oil
  • Salt and Pepper
  • Basil, sliced

Preparation:
Cook the pasta after instructions.

Pour olive oil into a deep pan, enough that the bottom is covered, and fry the garlic.

Now add the pasta, tomatoes, olives and feta and mix everything together.

Season with salt, pepper and basil and serve immediately.

If there are any leftovers it’s a great basis for pasta salad.
Let everything cool down and just add some balsamic vinegar and lemon juice or any other salad seasoning of your choice.

——————————————————————————————————————————

Pasta mit schwarzen Oliven, Kirschtomaten, Feta, gehacktem Basilikum und viel Olivenöl und gebratenem Knoblauch.
Ein frisches, leichtes und leckeres Gericht für heiße Sommertage.
Zutaten für 3 Personen

  • 500 g Nudeln nach Wahl
  • 250 g Kirschtomaten, halbiert
  • 100 g Schwarze Oliven, in Scheiben geschnitten
  • 200 g Feta, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Basilikum, in Streifen geschnitten

Zubereitung:
Die Nudeln nach Anweisung kochen.

In eine tiefe Pfanne soviel Olivenöl geben, bis der Boden bedeckt ist, und darin den Knoblauch anbraten.

Nun die Nudeln, Tomaten, Oliven und Feta zugeben und alles vermengen.

Mit Salz und Pfeffer würzen, den Basilikum beigeben und direkt servieren.

Falls Reste übrig bleiben, eignen sich diese super als Basis für Nudelsalat.
Einfach alles abkühlen lassen und nur etwas Balsamico und Zitronensaft beigeben, oder eine andere Salatwürze nach Wahl.

Potato gnocchi – minced meat casserole – with recipe / Gnocchi-Hackfleisch-Auflauf – mit Rezept

wpid-img_20150227_202317.jpg

(Deutsche Version unten)

With cheese and bacon stuffed potato gnocchis topped with a minced meat and tomato sauce and gratinated with cheese.
That’s one of a quick and easy to prepare main dish. And as it is also a cheap one it’s great for students, but healthier than pizza or burgers.
Gnocchi is a kind of small potato dumpling Italian style. You get them plain or stuffed.

Ingredients for 2 persons

  • 2 onions, chopped
  • 250 g minced meat
  • 300 g stuffed gnocchi of your choice
  • 4 ripe tomatoes, quartered
  • 1 small can sweet corn
  • 1 clove of garlic, chopped
  • 1 tbsp tomato paste
  • 50 ml milk
  • 100 – 200 g grated cheese
  • Salt and pepper
  • Basil, oregano and other herbs of your choice

Preparation:
Fry the chopped onion and garlic with minced meat and season it with salt and pepper.

Now add the tomatoes, sweet corn, tomato paste and milk, season it with herbs, salt and pepper and let it simmer on low heat for a few minutes.

Put the gnocchi pasta into a casserole form (if you use fresh gnocchis they don’t need to be preboiled) and pour the meat and tomato sauce over them.

Sprinkle cheese on top and put the casserole into the preheated oven.
Let it bake for about 25 – 30 minutes at 200° C.

—————————————————————————————————————————————

Mit Käse und Speck gefüllte Kartoffelgnocchi in einer Tomaten-Hackfleischsauce und mit Käse überbacken.
Das ist eines der schnell und einfach zuzubereitenden Hauptgerichte. Da auch relativ günstig ist, eignet es sich auch sehr gut für die Studentenküche – und ist dabei auch gesünder als Pizza oder Burger.
Gnocchi sind ähnlich wie kleine Kartoffelknödel nach Italienischer Art. Man bekommt sie natur oder gefüllt.

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 250 g Hackfleisch
  • 300 g gefüllte Gnocchi nach Wahl
  • 4 reife Tomaten, geviertelt
  • 1 kleine Dose Zuckermais
  • 1 Knoblauzehe, gehackt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 50 ml Milch
  • 100 – 200 g geriebenen Käse
  • Salz und Pfeffer
  • Basilikum, Oregano und weitere Kräuter nach Wunsch

Zubereitung:
Die gehackte Zwiebel und den Knoblauch mit dem Hackfleisch anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Nun Tomaten, Mais, Tomatenmark und Milch zufügen und das ganze mit Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken. Für ein paar Minuten auf niedriger Temperatur köcheln lassen.

Die Gnocchi in eine Auflaufform geben (wenn frische Gnocchi verwendet werden, müssen diese nicht vorgekocht werden) und die Fleisch-Tomaten-Sauce darübergießen.

Käse darüber streuen, den Auflauf in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 200° C. für 25 – 30 Minuten überbacken lassen.

Minced meat stew – with recipe / Hackfleischeintopf – mit Rezept

wpid-img_20141116_190503.jpg

(Deutsche Version unten)

A hearty meat and vegetables stew with pan-fried minced meat, potatoes, carrots, corn and bell peppers.
Boiled in a mix of beef broth and chopped tomatoes.
Seasoned with fresh garlic, salt, pepper and fresh herbs.
It’s a heartwarming and tasty treat for cold days.
Ingredients for 4 persons

  • 1 onion, chopped
  • 2 tbsp olive oil
  • 400 g minced meat
  • 2 cloves of garlic, chopped
  • 4 potatoes, diced
  • 1 tin of chunky tomatoes
  • 500 ml beef broth
  • 2 carrots, sliced
  • 2 bell peppers, red and green, diced
  • 1 tomato, chopped
  • 1 small tin sweet corn
  • 1 small courgette, sliced
  • Salt and pepper
  • Fresh Herbs (marjoram, thyme, oregano)

Preparation:
Fry the onion until soft and add the minced meat. Pan-fry the meat until dry.

Add the potatoes, chunked tomato and brew with the broth. The vegetables and meat should always be covered with broth while cooking.

Add garlic, plenty of black pepper and the herbs and let it boil at low heat for about 15 minutes. Then add the sliced carrots and chopped tomato and after the next 10 minutes the chopped bell peppers, sweet corn and courgette.

Let the stew boil at low heat for the next 10 to 15 minutes and season it with salt and pepper to your choice.

The stew is served best with fresh baguette.

—————————————————————————————————————————————–

Ein herzhafter Fleisch- und Gemüsetopf mit gebratenem Hackfleisch, Kartoffeln, Karotten, Mais und Paprika.
Gekocht mit einer Mischung aus Rinderbrühe und saftigen gehackten Tomaten.
Verfeinert mit frischem Knoblauch, Salz, Pfeffer und frischen Kräutern.
Ein wärmender und leckerer Genuss für kalte Tage.
Zutaten für 4 Personen

  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 g Hackfleisch
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 4 Kartoffeln, gewürfelt
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 500 ml Rinderbrühe
  • 2 Karotten, in Scheiben geschnitten
  • 2 Paprika, rot und grün, gewürfelt
  • 1 Tomate, gehackt
  • 1 kleine Dose Zuckermais
  • 1 kleine Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • Salz und Pfeffer
  • Frische Kräuter (Majoran, Thymian, Oregano)

Zubereitung:
Die Zwiebel im Olivenöl anbraten bis sie glasig und weich sind. Anschließend das Hackfleisch zugeben und braten bis es trocken ist.

Die Kartoffeln und stückigen Tomaten zugeben und mit der Rinderbrühe aufkochen.
Das Gemüse und das Fleisch sollten während der Kochzeit immer mit Brühe bedeckt sein.

Nun den Knoblauch, viel schwarzen Pfeffer und die Kräuter zugeben und alles bei niedriger Hitze für etwa 15 Minuten köcheln lassen.
Anschließend die geschnittenen Karotten und die gehackte Tomate zugeben. Nach weiteren 10 Minuten kommen noch die gehackten Paprika, Zuckermais und Zucchini dazu.

Den Eintopf auf niedriger Temperatur für weitere 10 bis 15 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Eintopf passt sehr gut ein frisches Baguette.

Spaghetti with tuna and tomatoes – with recipe / Spaghetti mit Thunfisch und Tomaten – mit Rezept

wpid-img_20140814_222451.jpg

(Deutsche Version unten)

Spaghetti pasta just cooked on the point or like Italians say: “al dente” with a creamy tuna and tomato sauce.
If you use cream cheese instead of pure cream it’s lighter but creamy as well.

Ingredients for 2 persons

  • 250 g spaghetti pasta
  • 350 g cherry tomatoes
  • 250 g cream cheese with herbs
  • 1 portion of canned thuna
  • 1 onion
  • 2 cloves of garlic
  • 1 tsp olive oil
  • Milk
  • Fresh herbs
  • Salt and pepper


Preparation:

Cook the pasta after instructions.

Meanwhile peel the onion and garlic and chop them. Slice the cherry tomatoes into quarters.

Heat a pan with the oil and fry the onion and garlic. Put the cream cheese into the pan and stir smooth with a little milk.

Give the strained tuna and quartered tomatoes into the sauce and season it with salt and pepper.
Stir steady.

When the pasta is cooked “al dente” strain them and mix it with the sauce.

Sprinkle it with fresh chopped herbs and serve it.

————————————————————————————————————————-

Auf den Punkt gekochte Spaghetti, oder wie die Italiener sagen “al dente”, in einer cremigen Thunfisch-Tomaten-Sauce.
Mit Frischkäse anstelle von Sahne wird das Gericht leichter aber genauso cremig.

Zutaten für 2 Personen

  • 250 g Spaghetti
  • 350 g Kirschtomaten
  • 250 g Kräuterfrischkäse
  • 1 Portion Thunfisch aus der Dose
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe
  • 1 TL Olivenöl
  • Milch
  • Frische Kräuter
  • Salz und Pfeffer


Zubereitung:

Die Pasta nach Anleitung kochen.

Währenddessen die Zwiebel und den Knoblauch schälen und hacken, die Kirschtomaten vierteln.

Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin anbraten. Den Frischkäse zugeben und mit etwas Milch glatt rühren.

Den abgetropften Thunfisch und die geviertelten Tomaten in die Sauce geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken, dabei gut umrühren.

Wenn die Nudeln gar sind diese abgießen und mit der Sauce vermengen.

Mit frisch gehackten Kräutern bestreuen und servieren.

Italian pasta salad – with recipe / Italienischer Nudelsalat – mit Rezept

wpid-img_20140428_210053.jpg

(Deutsche Version unten)

Pasta salad with dried tomatoes, parma ham, arugula and mozzarella cheese.
Pasta salads don’t always have to be the heavy ones with mayonnaise dressing. That’s the low calories variation with a honey dressing and topped with grated parmesan cheese and fried pine nuts.

Ingredients for 2 persons

  • 250 g pasta
  • 200 g mozzarella cheese
  • 100 g dried tomatoes
  • 200 g fresh mushrooms
  • 200 g arugula
  • 1 clove of garlic
  • 70 ml olives oil
  • 3 tbsp balsamic vinegar
  • 1 tsp pesto
  • 1 tsp mustard
  • 1 tsp honey
  • Grated parmesan cheese

Preparation:
Cook the pasta after instructions and let them cool.

Meanwhile dice the mozzarella cheese, slice the dried tomatoes and mushrooms and tear the arugula in bite-sized pieces.
Heat a pan and fry the mushrooms without oil.

Blend the chopped garlic with olive oil, balsamic vinegar, pesto, mustard and honey to a smooth dressing and mix it with the salad ingredients.

Sprinkle grated parmesan cheese over the salad and serve with fresh bread (Italian ciabatta for example)

If you like you can also pan-fry some pine nuts without oil and sprinkle them over the salad before serving.

—————————————————————————————————————————

Nudelsalat mit getrockneten Tomaten, Parmaschinken, Rucola und Mozzarella.
Es muss nicht immer der Nudelsalat mit schwerem Mayodressing sein. Das ist die kalorienbewusste Variante in Honigdressing und mit Parmesan und Pinienkernen.

Zutaten für 2 Personen

  • 250 g Nudeln
  • 200 g Mozzarella
  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 200 g frische Pilze
  • 200 g Rucola
  • 1 Knoblauchzehe
  • 70 ml Olivenöl
  • 3 EL Balsamico
  • 1 TL Pesto
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Honig
  • Geriebener Parmesan

Zubereitung:
Die Nudeln nach Anweisung zubereiten und abkühlen lassen.

Währenddessen den Mozzarella würfeln, die getrockneten Tomaten und die Pilze in Streifen schneiden und den Rucola in mundgerechte Stücke rupfen.
Pilze in einer Pfanne ohne Öl anbraten.

Den gehackten Knoblauch mit Olivenöl, Balsamico, Pesto, Senf und Honig zu einem glatten Dressing mixen und mit den Salatzutaten vermengen.

Geriebenen Parmesan über den Salat streuen und mit frischem Brot (z.B. Italienischem Ciabatta) servieren.

Wer mag, kann auch ein paar Pinienkerne ohne Zugabe von Öl anbraten und vor dem Servieren über den Salat geben.