Goulash with bell peppers – with recipe / Paprikagulasch – mit Rezept

(Deutsche Version unten)

Goulash made of beef and pork with mixed bell peppers and onions. Seasoned with salt, pepper, hungarian bell pepper powder and cayenne pepper.
Served with noodles.

It’s a great stew not only for cold days.

Ingredients for 4 persons

  • 500 g beef and pork, diced for goulash
  • 3 tbsp oil
  • 400 g onions, chopped
  • 3 tbsp tomato paste
  • 125 ml red wine
  • 250 ml beef broth
  • 500 g mixed bell peppers, diced
  • salt and pepper
  • bell pepper powder
  • cayenne pepper
  • sugar
  • 250 g spirelli pasta
  • 1/2 bunch of parsley, finely chopped

Preparation:
Fry the meat with 2 tbsp oil and season in with salt, pepper and bell pepper powder. Put it aside.

Now fry the chopped onions in an additional tbsp of oil, add the tomato paste and sauté. Pour the wine and boil down. Now add the broth and meat.

Put a lid on and let it simmer for about 1 hour. If it´s too dry after this time just add some broth.

Now add the diced bell peppers and season it with salt, pepper, bell pepper powder, cayenne pepper and a little sugar. Let it simmer for 30 more minutes.

Meanwhile, cook the pasta according to instructions.

Serve the pasta with goulash and garnish it with parsley.

——————————————-

Gulasch aus Rindfleisch und Schweinefleisch mit gemischter Paprika und Zwiebeln. Gewürzt mit Salz, Pfeffer, Ungarischem Paprikapulver und Cayennepfeffer. Serviert mit Nudeln.

Ein herzhaftes Gericht, nicht nur für kalte Tage.

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Rind und Schwein, für Gulasch gewürfelt
  • 3 EL Öl
  • 400 g Zwiebeln, gehackt
  • 3 EL Tomatenmark
  • 125 ml Rotwein
  • 250 ml Rinderbrühe
  • 500 g bunte Paprika, gewürfelt
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Cayennepfeffer
  • Zucker
  • 250 g Spirelli Nudeln
  • 1/2 Bund Petersilie, fein gehackt

Zubereitung:
Das Fleisch mit 2 EL Öl anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Auf die Seite stellen.

Nun die gehackte Zwiebel in einem weiteren EL Öl anbraten. Das Tomatenmark zufügen und dünsten lassen. Mit Rotwein ablöschen und einkochen lassen. Nun die Brühe und das Fleisch hinzufügen.

Einen Deckel auflegen und alles für ca. 1 Stunde köcheln lassen. Falls das Gulasch zu sehr eingekocht ist, einfach etwas Brühe nachgießen.

Nun die Paprikawürfel zugeben und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Cayennepfeffer und Zucker abschmecken. Für weitere 30 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen die Nudeln nach Anweisung kochen.

Die Nudeln mit Gulasch anrichten und mit Petersilie garnieren.

Advertisements