Pasta squares – vegetables fry-up – with recipe / Maultaschen – Gemüse – Pfanne – mit Rezept 

(Deutsche Version unten) 

In Swabia and Bavaria pasta squares you usually eat in a clear broth or you pan-fry them with onions and eggs. But there are so many variations of it, then of course it’s not typical anymore. 

This pasta squares – vegetables fry-up is a fast and easy prepared main dish on the calorie conscious side. If you use vegetarian squares instead of the original ones and leave the bacon it’s also a tasty vegetarian dish. 

Ingredients for 2 persons 

  • 6 pcs (~380 g) pasta squares, sliced in 3 tranches each 
  • 2 bell peppers (red and orange), diced 
  • 200 g mushrooms, quartered 
  • 1 small tin sweet corn 
  • 1 leek, sliced 
  • 150 g bacon, diced 
  • 200 g herbed sour cream 
  • 100 ml broth 
  • Olive oil 
  • Salt and pepper 

Preparation:

Pan-fry the pasta squares and bacon in a little bit of olive oil and set aside. 

Now fry the bell peppers and mushrooms, add the leek and sweet corn. Mix thoroughly and put the squares back to the vegetables. 

Deglaze with broth and let it simmer for a couple of minutes. 

Stir in the sour cream and season it with salt and pepper. 

————————————————————

In Schwaben oder Bayern werden Maultaschen für gewöhnlich als Einlage in einer kräftigen Brühe oder “abgeschmolzen” mit Zwiebeln und Ei als pfannengebratenes gegessen. Aber natürlich gibt es noch viel mehr Zubereitungsarten, auch wenn es dann nicht mehr typisch für die Region ist. 

Die Maultaschen – Gemüse – Pfanne ist ein schnell und einfach zubereitetes, und dazu auch noch kalorienbewusstes Hauptgericht. Wenn anstelle der originalen Maultaschen die Gemüsetaschen genommen und der Speck weggelassen wird, kann man sich ein schmackhaftes vegetarisches Gericht zubereiten. 

Zutaten für 2 Personen 

  • 6 Stck (~380 g) Maultaschen, jeweils in 3 breitere Streifen geschnitten 
  • 2 Paprika (rot und orange), gewürfelt 
  • 200 g Pilze, geviertelt 
  • 1 kleine Dose Zuckermais 
  • 1 Lauch, geschnitten 
  • 150 g Speck, gewürfelt  
  • 200 g Kräuterschmand 
  • 100 ml Brühe 
  • Olivenöl 
  • Salz und Pfeffer 

Zubereitung:

Die Maultaschen werden mit dem Speck in etwas Olivenöl angebraten und auf die Seite gestellt. 

Anschließend die Paprika und Pilze anbraten und die Lauchringe und den Mais zufügen. Alles einmal kräftig durchrühren und die Maultaschen zum Gemüse geben.

Das Ganze mit der Brühe ablöschen und ein paar Minuten köcheln lassen. 

Zum Schluss noch den Schmand unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.