Tortellini alla panna – with recipe / Tortellini in Sahnesauce – mit Rezept 

image

(Deutsche Version unten) 

With minced beef stuffed tortellini pasta in a ham and cream sauce.

If you are on a diet it’s better not to taste this creamy and delicious Italian dish.

Ingredients for 2 persons

  • 250 g fresh Tortellini pasta, stuffed with minced meat
  • 300 ml cream
  • 100 g cooked ham
  • 1 egg yolk
  • 2 tbsp grated parmesan
  • 1/2 tsp grated nutmeg
  • salt and pepper (white)
  • butter

Preparation:

Heat the butter in a deep pan and fry the diced ham shortly.
Now add 200 ml of the cream and let it simmer on low heat.

Boil the pasta after instruction.
When the pasta is boiled also add it to the ham and cream sauce. Let it simmer on low heat.

Meanwhile mix the rest of the cream, the egg yolk, parmesan and seasoning and add it to the sauce and pasta.
Boil until it´s creamy and smooth.

Serve immediately.

—————————–

Mit Hackfleisch gefüllte Tortellini in Schinken-Sahnesauce. 

Dieses Gericht ist eindeutig nicht diätgeeignet. 

Zutaten für 2 Personen 

  • 250 g frische Tortellini mit Hackfleisch gefüllt 
  • 300 ml Sahne 
  • 100 g Kochschinken 
  • 1 Eigelb 
  • 2 EL geriebener Parmesan 
  • 1/2 TL geriebene Muskatnuss 
  • Salz und weißer Pfeffer 
  • Butter 

Zubereitung:

Die Butter in einer tiefen Pfanne erhitzen und den gewürfelten Schinken kurz anbraten. 
Mit 200 ml Sahne ablöschen und auf niedriger Temperatur köcheln lassen. 

Unterdessen die Pasta nach Anweisung kochen und sie anschließend zum Schinken und der Sahne geben und alles auf niedriger Flamme weiterköcheln. 
Währenddessen die restliche Sahne mit dem Eigelb und Parmesan vermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und zur Pasta geben. 

So lange köcheln lassen, bis die Sauce schön cremig ist und nun sofort servieren. 

Advertisements

Pork fry-up in creamy mustard sauce – with recipe / Schweinefiletgeschnetzeltes in Senfsahne – mit Rezept 

(Deutsche Version unten) 

Pork tenderloin with onions and bell peppers in a creamy, slightly spicy mustard sauce. 

Served with fresh pasta. 

Ingredients for 2 persons 

  • 450 g pork tenderloin 
  • 2 onions 
  • 1 red bell pepper
  • 2 tbsp spicy mustard 
  • 200 ml cream 
  • 50 ml beef broth 
  • Olive oil 
  • Salt and pepper 
  • Sugar 

Preparation:

Cut the pork tenderloin into small stripes. Cut the onions and bell pepper into slices.  

Heat some oil and sear the meat, season it with salt and pepper. Add the sliced onions and bell pepper and fry it for 3 minutes. 

Add mustard and deglaze with broth. Pour the cream and let it simmer for about 10 minutes. 

Season it with salt, pepper and sugar and serve. 

……… 
Schweinefilet mit Zwiebeln und Paprika in einer leicht pikanten Senf-Sahne-Sauce.

Serviert mit frischer Pasta.

Zutaten für 2 Personen

  • 450 g Schweinefilet 
  • 2 Zwiebeln  
  • 1 rote Paprika 
  • 2 EL scharfer Senf 
  • 200 ml Sahne 
  • 50 ml Rinderbrühe 
  • Olivenöl 
  • Salz und Pfeffer 
  • Zucker 

Zubereitung:

    Das Schweinefilet halbieren und in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebeln halbieren und in Spalten schneiden, die Paprika in kurze Streifen. 

    Das Fleisch in Öl scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Zwiebeln und Paprika dazugeben und alles ca. 3 Minuten schmoren lassen. 

    Den Senf dazu geben und mit der Brühe ablöschen. Nun die Sahne angießen und alles etwa 10 Minuten köcheln lassen 

    Noch einmal mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und servieren. 

    Salad bowl with oranges and pomegranate – with recipe / Salat mit Orangen und Granatapfel – mit Rezept 

    image

    (Deutsche Version unten) 

    Mix of lamb’s lettuce, chicory and radicchio with some pomegranate seeds and parma ham on top. Orange slices for decoration.
    Tastes perfect with a honey and mustard dressing.

    Great combination of spicy salad, sour oranges, crispy sweet and sour pomegranate seeds and a creamy sweet and spicy honey and mustard dressing.

    Ingredients for 4 persons

    • 150 g lamb’s lettuce
    • 1 chicory, finely sliced
    • 1 radicchio, finely sliced
    • 1 pomegranate, the seeds of it
    • 1 orange, filleted
    • 100 g​ parma​ ham​
    • 4 tbsp honey
    • 2 tbsp sweet mustard
    • 2 tbsp pomegranate juice
    • 2 tbsp lime juice
    • 6 tbsp olive oil
    • A pinch of cinnamon
    • Chili powder

    Preparation:

    Arrange the salad on a plate and garnish with orange slices.

    Prepare a creamy dressing of honey, mustard, pomegranate juice, lime juice, olive oil, cinnamon and chili powder and baste the salad with it.

    Sprinkle the pomegranate seeds over it and put slices of parma ham on top.

    Serve with baguette

    ————————

    Feldsalat, Chicorée und Radicchio gemischt mit Granatapfelkernen und Parmaschinken. Dekoriert mit Orangenschnitzen. Besonders abgerundet wird dieser Salat mit Honig-Senf-Dressing.
    Eine großartige Kombination aus kräftigem Salat, süß-sauren Orangen und Granatapfelkernen in süß-scharfem Honig-Senf-Dressing. 

    Zutaten für 4 Personen 

    • 150 g Feldsalat 
    • 1 Chicorée, fein geschnitten 
    • 1 Radicchio, fein geschnitten 
    • 1 Granatapfel, die Kerne davon 
    • 1 Orange, filetiert 
    • 100 g​ Parmaschinken 
    • 4 EL Honig 
    • 2 EL süßer Senf 
    • 2 EL Granatapfelsaft 
    • 2 EL Zitronensaft 
    • 6 EL Olivenöl 
    • Prise Zimt 
    • Chilipulver 

    Zubereitung:

    Den Salat auf einem Teller anrichten und mit Orangenfilets garnieren. 

    Vermenge Honig, Senf, Granatapfelsaft, Zitronensaft, Olivenöl, Zimt und Chilipulver zu einem cremigen Dressing und beträufle den Salat damit. 

    Die Granatapfelkerne darüber streuen und mit Parmaschinken belegen. 

    Mit Baguette servieren. 

    Sausage goulash – with recipe / Würstlgulasch – mit Rezept 

    (Deutsche Version unten) 

    A hearty and tomato-fruity sausage goulash with corn and bell peppers. Served with rice. 

    This quickly prepared sausage goulash is not only for cold autumn and winter days. 

    Ingredients for 4 persons 

    • 8 Debreciner sausages, sliced 
    • 1 onion, chopped 
    • 600 ml sieved tomatoes 
    • 3 tbsp tomato paste 
    • 1 small can sugar corn 
    • 2 bell peppers (red and yellow), diced 
    • 1 tsp instant vegetable broth 
    • 2 cloves of garlic, chopped 
    • Dried herbs (thyme, oregano, rosemary) 
    • Paprika 
    • Salt and pepper 
    • Sugar 
    • Olive oil 

    Preparation:

    Heat the oil in big pot and fry the chopped onions. Add the sliced sausages and tomato paste, stir thoroughly. 

    Season it with freshly ground pepper and deglaze with the sieved tomatoes.

    Now add the chopped garlic, dried herbs and instant broth and season it with salt, pepper, paprika and little sugar. Let it simmer for about 15 minutes. 

    Afterwards add the sugar corn and diced bell peppers and fold them in. Let it rest for another 5 minutes on low temperature. 

    Season to taste and serve.

    —————————–

      Ein herzhaftes und tomatig-fruchtiges Wurstgulasch mit Mais und Paprika. Serviert mit Reis. 

      Diese schnell zubereitete Wurstgulasch ist auch außerhalb kalter Herbst- und Wintertage ein Genuss. 

      Zutaten für 4 Personen 

      • 4 Paar Debreciner, in Scheiben geschnitten 
      • 1 Zwiebel, gehackt 
      • 600 ml passierte  Tomaten
      • 3 EL Tomatenmark 
      • 1 Dose Mais 
      • 2 Paprika (rot und gelb), gewürfelt 
      • 1 TL Gemüsebrühe instant 
      • 2 Knoblauchzehen, gehackt  
      • Getrocknete Kräuter (Thymian, Oregano, Rosmarin) 
      • Paprikapulver 
      • Salz und Pfeffer
      • Zucker 
      • Olivenöl 

      Zubereitung:

          Öl in einem großen Topf erhitzen und die gehackte Zwiebel darin anbräunen. Die geschnittene Wurst und das Tomatenmark dazu geben und kurz mitbraten. 

          Mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und mit den passierten Tomaten ablöschen. 

          Den gehackten Knoblauch, die getrockneten Gewürze und die Instantbrühe dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Für 15 Minuten köcheln lassen.  

          Anschließend Mais und Paprika dazu geben, unterheben und weitere 5 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen. 

          Bei Bedarf nochmal abschmecken und servieren.